Kategorie: Persönliches

Zum Beitrag 
   

Meine Bucket List, Löffelliste und alles was ich noch machen, können, sein möchte

Zum ersten Mal habe ich von der Löffelliste in diesem tollen Film erfahren. "Das Beste kommt zum Schluss." Mit Jack Nicolson und Morgan Freeman. In der Zeit, als wir uns noch DVDs gekauft haben und ganz genüsslich und stolz den Film völlig unabhängig von äusseren Programmen angeschaut haben. Ich habe noch eine ganze Kiste mit […]
Zum Beitrag 
         

Das macht die Arbeit mit mir als Coach besonders

Besonders? YES. Ich schreibe das als Wegweiser für meine Klienten. Und, damit es einmal wo steht. "Wo steht das, was du kannst?" hat mich eine Auftraggeberin gefragt. "Du weisst das doch und bist oft Zeuge der Ergebnisse." Das bedeutet schon ein richtiges Einlassen auf mich selber. Herausarbeiten der Besonderheiten meiner Klienten ist ein Klacks. Easy. […]
Zum Beitrag 

Fun or Facts?

Was ich selbst bei mir kurios finde und ich oft gefragt werde: Was bedeutet das S. nach meinem Vornamen? Sukra. Und er ist ein verliehener Vorname. Von Michael Barnett. Vor 30 Jahren. Ihr könnt euch das so vorstellen: älterer weissgekleideter Guru hält seine Hände über meinen Kopf, spürt meine Energie, macht eine Zeichnung und sagt: […]
Zum Beitrag 

Das verändert sich 2022 in meinem Business

Vieles hat sich schon verändert in den letzten zwei Jahren. Das meiste von außen gesteuert. Seminare halte ich online. Coachings online. Mediationen online. Beratungen online. Was möchte ich in diesem Jahr selber gestalten? Weil die Zeit dafür reif ist. Weil ich Lust drauf habe. Weil es mir vor die Nase geweht wird. Weil ich diese […]
Zum Beitrag 

Meine Website-Geschichten

In den letzten Monaten hat sich viel verändert in meinem Website-Biotop. Als Beraterin und Coach werde ich weiterempfohlen. Mundpropaganda. Teilnehmer von mir wechseln in andere Abteilungen, Organisationen. Das hat den grossen Vorteil, dass sie wissen, wie ich arbeite, mich kennen und sich gerne von mir führen lassen. Sie wollen lernen und wie ich dieses Lernen […]
Zum Beitrag 

Mein Motto für 2022: Alle meine Fähigkeiten zu mir!

Alle meine Fähigkeiten sind zurück in meinen Stall. Sie stehen mir zur Verfügung. Zu meinem Besten. In diesem Jahr möchte ich mich sowas von ausrichten auf alles, was mir dient. Meine ganze Vielfalt blühen lassen und vor allem NUTZEN. Kein entweder-oder mehr. Sondern alles. Und gleichzeitig. Nicht mehr hintereinander - kein "wenn das eine fertig […]
Zum Beitrag 

Hatte ich ein Motto in 2021?

Um ganz ehrlich zu sein, ich denk bei Motto zuerst an das coole Restaurant im 5. Bezirk in Wien. Und an das Motto am Fluss im 1. - auch in Wien. Jetzt gibt es auch eines im 6. Mitten auf der Mariahilferstraße in Wien. Übrigens urlässige Website. Was war meine Ausrichtung in diesem Jahr? Behutsames […]
menu-circlecross-circle